Moderner Kindertanz

... lebt nicht von fixierten Bewegungsabläufen, sondern besteht darin

- seinen eigenen Körper als Instrument des Tanzes zu entdecken, wahrzunehmen,  und auszubilden.
- Mit diesem Instrument  zuspielen und Erfahrungen der inneren und äußeren Welt damit mitzuteilen
- Sich mit den eigenen Bewegungen einem Partner mitzuteilen, sich mit der Gruppe auseinandersetzen und sich dabei verstanden und akzeptiert  zufühlen.
- Musik mit dem Körper spüren, und lernen umzusetzen
- Rhythmusgefühl entwickeln und den Rhythmus versuchen durchzuhalten
- Spontan auf Musik reagieren, seine eigene Musikerfahrungen machen und in Bewegung umzusetzen
- Einzelne Instrumente hören und in Bewegung umzusetzen
- Verschiedene Rhythmusarten (Takte ) kennenzulernen
- Einen Rhythmus zuzählen
- Koordination zuüben
- Aus dem klassischen Ballett den Grundaufbau kennenzulernen
- Eine aufrechte Körperhaltung  erlernen
- Weich und beweglich zubleiben


Bilder zu der Tanzshow "Grüne Tränen"